2017 - BTE Bautrocknungs-Express   -   Rotwandstrasse 11   -   83533 Edling   -   Telefon:  08071/55700-27   -   Fax:  08071/51591   -  info@bautrocknung-express.de  -   Impressum   -   AGB   -   Datenschutz

 * Alle Preise zzgl. 19% MwSt. Zusätzliche Informationen hier

Schimmel im Gebäude:

Die Schimmelproblematik ist in den letzten Jahren immer mehr in den Vordergrund geraten. Die Ursachen hierfür sind u. a. das vermehrte Auftreten von Allergien und das gestiegene Bewusstsein über die Gesundheitsproblematik. Die Zunahme von Schimmel in Wohnungen kommt durch die - energetisch - erwünschte höhere Dichtigkeit der Bauten, aber auch durch das Bewohnerverhalten zustande.

 

In der Raum-, wie auch in der Außenluft befinden sich natürlicherweise Schimmelsporen. Damit diese aber an Stellen im Raum wachsen können, müssen gewisse Rahmenbedingungen erfüllt sein. Diese sind z. B.

 

-eine entsprechend hohe relative Luftfeuchtigkeit (ca. > 80%)

-eine Nahrungsquelle (organische Stoffe)  

-ein pH-Wert, der nicht allzu sehr im basischen Bereich liegt

-eine nicht durchgeführte Dämmschichttrocknung nach einem Wasserschaden

 

An solchen Stellen (z. B. Wärmebrücken oder Bereiche nach einem Wasserschaden), siedeln sich die Sporen aus der Luft an. :

 

Begleitet wird ein Schimmelbefall meist durch einen Bakterienbefall, der vielfach einen unangenehmen modrigen Geruch aufweist. Dieser wird mittels (siehe) Ozongenerator beseitigt.

Wir beseitigen Schimmel dauerhaft!

Typische Schadensbilder nach einem nicht sofort behandelten Wasserschaden!

Unbehandelter Wandschimmel:

Teilbehandelter Wandschimmel mit Tiefenwirkung:

Wichtige Information:

Vor Beginn einer technischen Trocknung ist es zwingend nötig, jedlichen Schimmel an Wand und Mauerwerk gründlich

zu entfernen um so die Abgabe von Schimmelsporen in die Raumluft zu unterbinden.

Wir empfehlen betroffene Räume im Anschluss einer Trocknung mit Ozon zu behandeln.

Schnelle HILFE bei Schimmel

08071 / 55700-27 oder 0176/84514648